in

Rumpsteak braten ohne Ofen – Leckeres Rumpsteak ohne Ofen: So gelingt die perfekte Zubereitung

Rumpsteak Braten Ohne Ofen

In diesem Artikel lernen Sie, wie Sie ein perfektes Rumpsteak braten können – ohne den Einsatz eines Ofens. Tipps und Tricks inklusive!

Schnell und einfach: Rumpsteak braten ohne Ofen!

Wir kennen es alle: Wenn man Lust auf ein leckeres Rumpsteak hat, möchte man es am liebsten sofort genießen. Doch was tun, wenn kein Ofen zur Verfügung steht? Keine Sorge! Es gibt eine schnelle und einfache Methode, um das perfekte Rumpsteak zu braten – ganz ohne Ofen!

Dafür benötigen Sie lediglich eine Pfanne und etwas Öl. Wichtig ist, dass die Pfanne heiß ist, bevor Sie das Steak hineinlegen. So entsteht eine schöne Kruste an der Oberfläche des Fleisches. Braten Sie das Steak von beiden Seiten für je 2-3 Minuten an und reduzieren Sie dann die Hitze. Nun können Sie das Steak für weitere 2-4 Minuten nach Belieben braten.

Es ist ratsam, das Steak vor dem Braten aus dem Kühlschrank zu nehmen und Raumtemperatur anzunehmen zu lassen. So wird es gleichmäßiger gegart und bleibt saftig.

Probieren Sie doch mal diese einfache Methode aus, um ein leckeres Rumpsteak ohne Ofen zuzubereiten! Mit einem frischen Salat oder knusprigen Pommes Frites als Beilage wird Ihr Abendessen garantiert zum Gaumenschmaus.

Und das Beste daran? Diese Methode eignet sich nicht nur für Rumpsteaks! Auch andere Steaks oder sogar Hähnchenbrustfilets lassen sich so schnell und einfach braten – ganz ohne Ofen!

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Schweinehals ohne Knochen (2,5 kg), Nacken, für Steaks, Braten und für Pulledpork*
  • Mindestens 2,5 kg am Stück
  • Hochwertiger Kühlversand - GO! -Express 12 Uhr Zustellung
  • Halbarkeit nach Zustellung: 7 Tage
Bestseller Nr. 3
Moguntia Grill und Braten 2kg Gewürzsalz*
  • Moguntia grillen und rösten 2 kg Gewürzsalz

Perfektes Steak ohne Backofen – So gelingt’s!

Wir alle lieben es, ein saftiges Rumpsteak zu essen. Aber was ist, wenn wir keinen Ofen haben? Keine Sorge! Es gibt eine schnelle Methode, um ein perfektes Steak ohne Ofen zuzubereiten. Zunächst einmal benötigen wir eine Pfanne aus Gusseisen. Diese Art von Pfanne leitet die Hitze gleichmäßig und hält sie lange. Wir erhitzen die Pfanne auf dem Herd bei hoher Temperatur und geben dann einen Esslöffel Öl hinzu. Während das Öl heiß wird, würzen wir das Steak großzügig mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten.

Siehe auch  Köstliches Rezept: Reis mit Pesto Verde - ein Hauch von Italien auf dem Teller

Dann legen wir das Steak in die heiße Pfanne und braten es auf jeder Seite für 2-3 Minuten an, bis es eine schöne goldbraune Kruste hat. Um sicherzustellen, dass das Steak durchgegart ist, stecken wir ein Fleischthermometer in die dickste Stelle des Steaks. Wenn es eine Kerntemperatur von 55 Grad Celsius erreicht hat, nehmen wir das Steak aus der Pfanne und lassen es für 5-10 Minuten ruhen.

Und voilà! Ein perfektes Rumpsteak ohne Ofen ist fertig. Es ist schnell und einfach zuzubereiten und schmeckt genauso gut wie im Ofen gebratenes Steak. Probieren Sie diese Methode aus und genießen Sie Ihr saftiges Rumpsteak zu Hause!

Mit Pfanne und Herd zum perfekten Rumpsteak

Wir alle lieben ein saftiges und perfekt gebratenes Rumpsteak. Doch wie kann man es zubereiten, ohne den Ofen zu benutzen? Zum Glück gibt es eine schnelle Methode, die mit nur einer Pfanne und dem Herd funktioniert.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Vorbereitung des Steaks. Zunächst sollte das Steak auf Raumtemperatur gebracht werden, indem es für ungefähr 30 Minuten aus dem Kühlschrank genommen wird. Währenddessen kann man den Herd auf hohe Hitze vorheizen und eine gusseiserne Pfanne erhitzen.

Sobald die Pfanne heiß ist, kann das Steak gewürzt und vorsichtig in die Pfanne gelegt werden. Wir empfehlen, das Steak für etwa drei Minuten pro Seite anzubraten, um eine schöne Kruste zu erhalten. Danach sollte man das Steak bei niedriger Hitze für weitere fünf bis sieben Minuten braten lassen, je nachdem wie man es gegart haben möchte.

Und voila! Das perfekte Rumpsteak ist servierbereit – ohne einen einzigen Schritt in den Ofen. Ob rare oder well-done, diese Methode garantiert ein wunderbar zartes und geschmackvolles Ergebnis.

Siehe auch  Genussvoll und gesund: Avocado Brot mit Ei - das perfekte Frühstück!

Und falls Sie sich fragen: Ja, diese Methode ist auch bestens geeignet für Rumpsteak Braten Ohne Ofen. Probieren Sie es doch einfach selbst aus!

Steak-Genuss ohne Ofen – die besten Tipps und Tricks

Wir alle wissen, dass Steak ein köstliches Essen ist. Aber was tun, wenn wir keinen Ofen haben? Keine Sorge, es gibt eine schnelle Methode, um Rumpsteak ohne Ofen zuzubereiten. Alles, was Sie brauchen, ist eine Pfanne und hohe Hitze. Zuerst sollten Sie sicherstellen, dass das Steak Raumtemperatur hat und mit Salz und Pfeffer gewürzt ist. Dann die Pfanne auf hoher Hitze vorheizen und das Steak für etwa 2-3 Minuten pro Seite braten. Wenn Sie ein Medium-Rare-Steak möchten, sollte es innen rosa und saftig sein. Danach lassen Sie das Steak für einige Minuten ruhen, bevor Sie es servieren.

Es gibt weitere Tricks für einen perfekten Steak-Genuss ohne Ofen. Zum Beispiel können Sie das Steak marinieren oder mit Kräutern würzen, bevor Sie es braten. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Gewürzbutter oder Olivenöl zum Braten des Steaks für zusätzlichen Geschmack und Aroma. Und wenn Sie Lust auf etwas Besonderes haben, können Sie auch ein Sous-vide-Gerät verwenden, um das Steak vor dem Braten zu garen.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Das Braten von Rumpsteak ohne Ofen ist eine einfache Methode für einen köstlichen Genuss in kurzer Zeit. Mit ein paar Tricks und Tipps können Sie Ihr Steak zu einem echten Gaumenschmaus machen – auch ohne Backofen!

Fazit

Rumpsteak ohne Ofen zu braten ist schnell und einfach. Mit Pfanne und Herd kann man ein perfektes Steak zubereiten, ohne den Backofen nutzen zu müssen. Wichtig ist, das Fleisch vor dem Braten auf Raumtemperatur zu bringen und gut abzutupfen. Das Öl sollte sehr heiß sein, damit eine Kruste entsteht. Beim Wenden des Steaks sollte man eine Zange verwenden, um den Fleischsaft nicht auslaufen zu lassen.

Siehe auch  Orangensoße zu Ente - Köstliche Orangensoße für die perfekte Ente: Tipps und Tricks

FAQs

1. Kann ich jedes Rindfleisch zum Braten verwenden?

Generell eignet sich jedes Stück Rindfleisch zum Braten in der Pfanne. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass das Fleisch mindestens zwei Zentimeter dick ist.

2. Wie lange muss das Steak braten?

Die Garzeit hängt von der Dicke des Steaks ab. Ein Steak mit einer Dicke von zwei Zentimetern benötigt etwa drei bis vier Minuten pro Seite bei hoher Hitze.

3. Kann ich auch andere Gewürze als Salz und Pfeffer verwenden?

Natürlich können Sie auch andere Gewürze verwenden. Beliebt sind beispielsweise Rosmarin oder Thymian. Achten Sie jedoch darauf, dass die Gewürze nicht verbrennen und bitter werden.

Avatar-Foto

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater. Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).